Category

BÄNKLI-TALK VIDEO

Category

Ein Mensch mit vielen Facetten, der auch die Vielfalt sucht. Zuerst war Patrick Rohr nicht sicher, welches Bänkli er auswählen sollte, aber dann schrieb er mir, er habe es gefunden und dies Mitten in Zürich! Er ist Moderator durch und durch, denn er hat teilweise die Fragen, welche ich ihm gerade stellen wollte, schon von sich aus gestellt und beantwortet. Haben sie auch schon alleine eine Fahrradtour von Zürich nach Amsterdam gemacht? Patrick schon und wir reden darüber, was dies…

Lass uns bei einem Glas Wein und Bier, über Geld reden und vielleicht hören uns ja dabei einige zu. Aus diesem Gedanken heraus entstand der FinanzFreunde-Talk, welchen Fabio und ich, in der Clubhouse-App veranstalteten. Anfang des Jahres 2021 war ein grosser Hype um diese App entstanden (heute spricht in der Schweiz niemand mehr davon) und wir hatten bis zu 50 Personen, die uns Woche für Woche zuhörten. Diesen Frühling habe ich die Idee aufgebracht, dass wir diesen Talk wieder durchführen.…

Wim Ouboter hat den Micro Scooter erfunden. In meinem Bänkli-Talk reden wir aber über ganz andere Dinge. Warum er als Schweizer ein Auto in Italien bauen lässt und sein Geld lieber dort investiert als in eine Pensionskasse. Er erklärt mir seine Rolle in der Firma und warum ihm das mehr Freiheit gibt, wenn er sein Team motivieren kann, das zu machen, was er selber hätte machen wollen. Ehrlicherweise ist er sehr glücklich, dass er nicht mehr morgens um 8 Uhr…

Der Mehrfach-Gründer Romano Strebel hat mit mir auf einem seiner Lieblingsbänkli über der Stadt Zürich Platz genommen. Er hat nicht nur die Plattform Ronorp gegründet, sondern auch Crowdify und We Talents. Darum reden wir über seine Erfahrungen als Unternehmer. Früher war er auch einer, der dachte, er wisse, wie es geht und heute schätzt er das Reflektieren mit anderen, um weiterzukommen.Er ist sehr interessiert an allen Meinungen, führt gerne gute Diskussionen und ist auch offen, sich dadurch verändern zu lassen.…

Dieser Bänkli-Talk fand das erste Mal im Innern statt. Aber nicht einfach irgendwo, sondern in der reformierten Kirche in Zollikon. In den Kirchen hat es ja viele Bänkli! Mein Gast ist der Pfarrer Simon Gebs. Er erzählt ganz offen, warum seine schwierige Pubertät mitunter der Grund war, weshalb er Pfarrer wurde. Für ihn ist diese Tätigkeit, der schönste Beruf, den er sich vorstellen kann und das ist für ihn ein Geschenk. Wir reden darüber, was für ihn Hoffnung bedeutet, gerade…

Judith Wernli ist ein Mensch, den vieles interessiert und sie probiert auch gern viel aus. Genau über das reden wir. Judith stellt sich die Frage, wer sie den sein will in der Klimakrise und will Aussagen auch hinterfragen können, weil sie sich das Wissen angeeignet hat. Sie spricht mit mir darüber, warum sie eine Weiterbildung im Bereich Nachhaltigkeit gemacht hat und weshalb sie nun die positiven Seiten dieses Themas mit ihrem Podcast «Gemeinsam in die Zukunft» in den Vordergrund stellen…

Geld bewegt die Welt. Geld hat eine enorme Kraft. Darum ist der Geldfluss so wichtig und es ist so zentral, wie wir das Geld anlegen, welchen Firmen wir Kredite geben, wie wir Geld ausgeben, was wir konsumieren. Diese Aussage macht Antoinette Hunziker – Ebneter in meinem neusten Bänkli-Talk. Und dies ist nicht nur einfach eine Floskel von ihr. Sie lebt es! Jeder Mensch hat eine Lebensaufgabe. Ihre sei neben Mutter und nun Grossmutter zu sein, dass der Geldfluss verantwortungsbewusst geschieht.…

Timo Dainese ist Gründer und geschäftsführender Partner der Zugerberg Finanz AG, welche eine unabhängige Vermögensverwaltung mit starkem Heimfokus anbietet. Vor über 20 Jahren hat er diese Firma gegründet und durch alle Höhen und Tiefen geführt. Und genau über seine Erfahrungen als Unternehmer reden wir. Auch gibt er mir am Schluss ein Tipp, für all die, welche ebenfalls eine Geschäftsidee haben. In unserem persönlichen Gespräch erklärt er mir, was anstelle von Materiellem ihm eine grosse Zufriedenheit gibt. Sein grösster Challenge ist,…

Lilo Lätzsch war jahrelang Präsidentin des Zürcher Lehrerinnen und Lehrerverbands und dadurch auch in den Medien immer wieder präsent. Nun hat sie diese Öffentlichkeit nicht mehr und das vermisst sie auch überhaupt nicht. Mit mir über ihre Lebenserfahrungen zu reden, macht sie hingegen sehr gerne. Sie ist immer noch als Lehrerin tätig und hat schon die Kinder der Kinder im Unterricht, welche sie früher als Schüler:innen hatte. Auch macht sie einen Block, welcher «die Sozialversicherungen» heisst und erklärt mir, warum…

Schon mit 15 Jahren wollte Reto Lipp ins Radio. Kennen Sie noch die Transistorradios?! Als junger Bub hat Reto Lipp auf den Kurzwellen, den luxemburgischen Radiomoderatoren zugehört und war völlig begeistert, was die machen und wollte darum ins Radio. Vor 40 Jahren hat er sein Wirtschaftsstudium angefangen und ist diesem Thema bis heute treu geblieben. Während unseres Gespräches merkt man, wie ihn diese Themen nach wie vor sehr interessieren. Früher hat er immer gesagt, mit 60 möchte er sich pensionieren…